Über uns

Gugel und Eberle - seit vielen Jahren ein unzertrennliches Gespann. Wir machen Reportagen und Dokumentationen über das Leben und seine Geschichten: Glückssuche, Neuanfänge, Lebenssprünge, gesellschaftliche Entwicklungen, ihre Auswüchse und Abgründe. Wieso geben wir unseren Kindern Tabletten für bessere Schulnoten? Zu welchem Preis erkaufen wir uns ein längeres Leben? Wie ist es, nirgendwohin zu gehören? Hat ein Lebenslänglicher das Recht auf eine zweite Chance? Warum hungert sich ein Olympiasieger zu Tode?

Wir machen nicht nur Filme, wir unterrichten auch, wie man sie macht. Von der richtig dosierten Drehvorbereitung über Dramaturgie- und Fragetechnik bis zum sorgfältigen Texten - unsere Seminare vermitteln Autoren und Kamerateams Sicherheit im Reportagehandwerk.