22.02.2013 | Filme

Credits

Länge: 30 Min.
Erstausstrahlung: ZDF, 37° Grad, 2009
Kamera: Dieter Stürmer
Schnitt: Rainer Nelissen
Musik: Katrin Schüler-Springorum
Redaktion: Brigitte Klos

Generation Porno - Wenn Kinder hartem Sex begegnen

Länge: 30 Min. / Erstausstrahlung: ZDF, 37° Grad, 2009

Der 15jährige Christian sitzt jeden Tag vor dem PC und schaut sich Pornos an, Jakob (13) will endlich Sex haben, Cecile und Alina (14) haben das erste Mal längst hinter sich. Was macht der freie Zugang zu Pornoseiten im Internet mit unseren Kindern?


Nackte Frauen, harter Sex – für Kristian, 15, ist das etwas völlig Normales. Pornos im Internet schauen doch alle Jungs in meinem Alter, sagt Kristian.

Ohne perfekt gemachte Nägel geht Alina nicht vor die Tür. Sie muss recht häufig nachbessern, denn sie reißt und kaut oft an ihren Nägeln herum. 

Alina und ihre Freundin Cecile leben in Köln und sind 14 Jahre alt. Beide hatten schon Sex mit älteren Jungs.

Ein paar Kilometer weiter in der Südstadt von Köln wird ein Geburtstag gefeiert.  Aber auch wenn es nichts zu feiern gibt, trifft sich die Clique hier fast jeden Tag nach der Schule. Der 13-jährige Jakob und seine Freunde gehen alle in die 8.Klasse  eines Gymnasiums. Sie kommen zum Chillen, wie sie es nennen: das heißt rumsitzen, sich unterhalten und Musik auf dem Handy hören. Musik, die oft sexistische Texte hat.

Zu Hause öffnen sich mit nur einem Klick die härtesten Seiten des Internets. Problemlos kommen Jakob und seine Freunde an diese Filme. Und so schauen sie regelmäßig Pornovideos, mal alleine, mal gemeinsam. Auch mit  Gewaltspielen kann Jakob schwer aufhören, wenn er und seine Freunde erst einmal angefangen.haben: Es gewinnt, wer die meisten Menschen erschossen hat.